Montag 24 Februar 2020
Dez 2009
10

Gute Weihnachtsfilme kurz vorgestellt: Weihnachtskomödien zum Lachen, witzige Weihnachtsfilme mit Herz – unsere Empfehlungen

Endlich ist es wieder soweit: Die Winter-Weihnachtszeit hat begonnen. Lebkuchen, Plätzchen und Schokoladen Nikoläuse sorgen für eine winterliche Atmosphäre. Auch wenn bis jetzt noch kaum Schnee gefallen ist: Langsam aber sicher kommen die Menschen in Weihnachtsstimmung. Dafür sorgen auch die Weihnachtssongs die im Radio gespielt werden und vor allem natürlich die Weihnachtsfilme. Doch leider kommen diese Filme nicht immer zur passenden Zeit: Oft verpasst man die Filme die man gerne sehen möchte, oder es laufen einfach zufällig keine Weihnachtsfilme wenn man einmal Zeit hat einen anzusehen. Damit Sie zukünftig ein paar gute Weihnachtsfilme Zuhause sehen können stellen wir Ihnen einige DVD´s vor. Auf diesen DVD´s sind witzig, charmante Weihnachtsfilme mit Herz, die Ihnen die besinnliche Weihnachtszeit versüßen werden.

Blendende Weihnachten

Blendende Weihnachten ist eine nette Weihnachtskomödie: Steve Finch ist ein Mensch der Weihnachten ab dem 1. Dezember exakt vorraus plant, obwohl dies seiner Familie weniger gut gefällt. Neben an zieht nun Buddy Hall mit seiner Familie ein. Der Top Verkäufer möchte endlich einmal etwas erreichen was ihm keiner nehmen kann und worauf seine Familie stolz sein kann: Buddy möchte, dass man sein Haus vom Weltall aus leuchten sehen kann. Dafür kauft er nun Unmengen an Weihnachtsbeleuchtung und stört dadurch den Familienfrieden von Finch. Nun entbrennt zwischen den Männern ein Krieg, bei dem Sie so langsam aber sicher ihre Familien aus dem Auge verlieren. Eine witzige und unterhaltsame Komödie, in der schlussendlich klar wird, dass Freundschaft und Familie das wichtigste an Weihnachten ist. Ein Film der allerdings nicht von jedem als witzig empfunden wird.

Verrückte Weihnachten

Geschenke, Lichter, Christbaum und der Weihnachtsmann – ihr ganzes Leben lang haben die Kranks gerne Weihnachten gefeiert. In diesem Jahr soll jedoch alles anders sein. Blair, die Tochter von Luther und Nora Krank verbringt die Feiertage in Peru, und das sonnige Poster der Karibik im Fenster eines Reisebüros bringt Luther auf eine Idee: Wenn die Kranks die Feiertage eh’ ohne ihren Nachwuchs verbringen müssen, könnten sie doch eigentlich in die Sonne fahren. Doch die Nachbarn sind schockiert Weihnachten ohne die Kranks? Undenkbar! Noch dazu wollen die Kranks sich dieses Jahr an keiner der Weihnachtsaktivitäten der Gemeinde beteiligen… Der Ärger ist also vorprogrammiert. Kurz vor Antritt der Reise bekommen die Kranks einen Anruf von Blair: Sie hat sich entschieden, die Feiertage nun doch zuhause zu verbringen. Jetzt haben Luther und Nora weniger als 24 Stunden Zeit, sich selbst und ihre Nachbarn wieder in die richtige Weihnachtsstimmung zu versetzen … Eine schöne, lustige, liebevolle Weihnachtsgeschichte mit Star Besetzung in der klar wird, dass man Weihnachten nicht einfach ausfallen lassen sollte. Aber auch bei Verrückte Weihnachten streiten sich die Gemüter: die einen finden ihn Top, andere sagen er sei ein Flop!

Die Gebrüder Weihnachtsmann

Der Bruder von Santa, namentlich Fred Claus, der sein ganzes Leben im großen Schatten des Mannes mit dem roten Mantel verbringen musste, ist ein Nichtsnutz, ein Chaot und Rumtreiber und macht seinen größeren Bruder für seine Miserie verantwortlich. Irgendwann landet Fred sogar im Gefängnis. Dort holt ihn sein Bruder, der Weihnachtsmann, wieder raus. Fred muss aber nun in der Geschenke-Fabrik am Nordpol, die von der Schließung bedroht ist, seine Schuld abarbeiten. Und dass das nicht ganz so reibungslos klappt, kann sich wohl jeder denken. Nach einer Reihe von Verwicklungen liegt es am Ende jedoch an Fred, die Feiertage und seinen von einem grausamen Bürokraten suspendierten Bruder zu retten und dafür zu sorgen, dass Weihnachten auch in diesem Jahr ein tolles Fest der Liebe wird. Die Gebrüder Weihnachtsmann ist ein urkomischer Weihnachtsfilm, wie man ihn sich im Jahr 2008 nur wünschen kann: Ein bisschen verrückt, ein bisschen modern, ein bisschen origineller als die alten Filme, die man jedes Jahr wieder zu Weihnachten sieht, aber doch im Grunde so, wie man es gewohnt ist: Eine mit viel Witz und Liebe erzählte Geschichte über wahre Bruderliebe. Ein großartiger Weihnachtsfilm- ein absolutes muss für jedermann!

Eine schöne Bescherung

Und ein Film darf an Weihnachten einfach nicht fehlen: Eine schöne Bescherung! Clark Griswold, Oberhaupt der Schrillen vierköpfigen Familie, hat sich geschworen, dass er und seine Lieben dieses Jahr zu Hause bleiben werden, um in Ruhe Weihnachten zu feiern, ein familiäres Weihnachten wie sie es noch nie zuvor erlebt haben. Dem Armen Clark gelingt jedoch einfach garnichts. Es geht alles schief was nur schiefgehen kann: Die Weinhachtsdekoration funktioniert nicht, die ganze Familie ist wie immer im dauerstreit und die Hinterwelterverwandten haben sich auch noch eingenistet. Dazu kann von einem ruhigen Weihnachtsfest keine Rede sein: Das Dach der Griswolds ist mit 25.000 Lichtern bestückt und ähnelt einer Flugzeuglandebahn. Die Suche nach dem passenden Christbaum entwickelt sich zum Horrortrip. Der Festtags-Truthahn explodiert auf dem Esszimmertisch und ein SWAT Team belagert das Haus… Ganz klar “Eine schöne Bescherung” ist und bleibt wahrscheinlich unangefochten der Weihnachtsfilm Nummer 1! Und amüsiert jedes Jahr aufs neue die begeisterten Zuschauer der himmlisch witzigen Weihnachtskomödie.

Der Artikel wurde am 10. Dezember 2009 um 19:26 von Tobias Dietl verfasst und Abgelegt unter: Allgemein
Meta: RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack-URL
Kommentare (0)

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare.

Einen Kommentar hinterlassen

Überschrift

Ein kleines Bächlein namens Duden fließt durch ihren Ort und versorgt sie mit den nötigen Regelialien. Es ist ein paradiesmatisches Land, in dem einem gebratene Satzteile in den Mund fliegen. Nicht einmal von der allmächtigen Interpunktion werden die Blindtexte beherrscht - unorthographisches Leben.