Montag 24 Februar 2020
Dez 2009
16

DVD Weihnachtsfilme 2009: die besten Weihnachtsfilme und die schönsten Weihnachtsfilme; wir stellen Ihnen Weihnachtsfilme vor, die man auf DVD haben sollte

Vor einigen Tagen haben wir Ihnen ja schon einmal einige der besten Weihnachtsfilme vorgestellt, die es nach unserer Ansicht gibt. Da dieser Beitrag scheinbar sehr beliebt ist, stellen wir Ihnen heute wieder ein paar DVD Weihnachtsfilme 2009 vor. Auch diese Weihnachtsfilme gehören nach unserer Ansicht zu den besten Weihnachtsfilmen und schönsten Weihnachtsfilmen die es gibt. Und natürlich laufen diese Weihnachtsfilme, obwohl sie schon älter sind auch 2009 im Weihnachtsprogramm der Fernsehsender.

Santa Clause I - Eine schöne Bescherung

Einer dieser Filme ist “Santa Clause – Eine schöne Bescherung“: Familienvater Scott Calvin gerät am Heiligabend in eine unerwartete Zwangslage: der Weihnachtsmann, an den Scott natürlich schon lange nicht mehr geglaubt hat, ist soeben von Scotts Dach gefallen und liegt bewußtlos im Schnee: Ausgerechnet er soll ihn nun vertreten. Doch mit dem Anziehen des Kostüms verwandelt sich Scott allmählich selbst zum echten Weihnachtsmann: Unaufhaltsam wächst ihm ein weißer Bart und sein Bauch wird immer dicker. Bald begreift er, welche Konsequenzen auf ihn zukommen: Er muss dieses Jahr dafür sorgen, dass an Weihnachten alle braven Kinder ein Geschenk bekommen. Sein Sohn findet das super, doch die Erwachsenen reagieren verständnislos: Seine geschiedene Frau und deren neuer Lebensgefährte, der zufällig Psychologe ist und Scott´s seltsamen Verhalten natürlich psychische Ursachen zu Grunde legt. Seine Arbeitskollegen sind von Scott´s Verwandlung ebenfalls nicht begeistert. Trotzdem liegt es an Scott dafür zu sorgen, dass es auch in diesem Jahr ein besinnliches und friedvolles Weihnachtsfest gibt. Eine himmlische Komödie, in der sich Tim Allen in absoluter Bestform präsentiert. “Santa Clause – Eine schöne Bescherung” verspricht einen lustigen, weihnachtlichen Videoabend mit viel Spaß und Herz für die ganze Familie.

Santa Clause II - Eine noch schönere Bescherung

An den Erfolg dieses Weihnachtsfilms wollte man natürlich anknüpfen: “Santa Clause II – Eine noch schönere Bescherung” und “Santa Clause III – Eine frostige Bescherung” sollten als erfolgreiche Weihnachtsfilme folgen.  In Santa Clause II hat Scott Calvin jede Menge Ärger: In seinen acht Jahren als Weihnachtsmann hat Scott so etwas noch nicht erlebt: Sein Sohn Charlie steht auf der Liste der “bösen Kinder” und er selbst verliert langsam aber sicher das typische Aussehen eines Santa Clauses. Außerdem findet er in seinem Vertrag eine seltsame Klausel, die besagt, dass er eine Mrs. Santa Clause finden muss, um seinen Job behalten zu können. Während Scott auf die Erde zurückkehrt, um sein irdisches Familienleben wieder in den Griff zu bekommen und seine Traumfrau zu finden, treibt ein fieses Weihnachtsmann-Duplikat sein Unwesen am Nordpol! Muss dieses Jahr Weihnachten etwa entfallen? Ein lustiger Familienspaß der auf jeden Fall Weihnachtsatmosphäre vermittelt, allerdings mit Action und Witz. Wenn man in Betracht zieht, wie öde diese Fortsetzung hätte werden können, muss man klar sagen, dass auch Santa Claus II ein gelungener Weihnachtsfilm ist. Dennoch: An den ersten Teil kommt dieser Weihnachtsfilm nicht heran.

Santa Clause III - Eine frostige Bescherung

Und nun zum dritten Teil: Als hätte Scott Calvin als Weihnachtsman nicht ohnehin schon genügend Sorgen mit Gattin, Schwiegereltern und Spielzeugmanufaktur, so will jetzt auch noch der durchtriebene Jack Frost dem angestammten Santa den Posten als Weihnachtsmann streitig machen. Mit einem Trick gelangt Frost ans Ziel seiner Wünsche: Santa verwandelt sich wieder in sein Altes Ego Scott Calvin, der sich in seinem normalen Leben gar nicht mehr zurechtfindet. Also muss er den Kampf gegen Frost aufnehmen. Unterstützung erhält er dabei von seiner putzigen Nichte. Kurz gesagt der Film ist ganz nett, aber mehr auch nicht. Für einen Dritten Teil ist “Santa Clause III – Eine frostige Bescherung” in Ordnung. Der Film ist insgesamt allerding zu schrill und überzogen. Schade, denn man hätte die Trilogie besser beenden können.

Kevin - Allein zu Haus

Jetzt aber noch zu einem der besten Weihnachtsfilme: “Kevin – Allein zu Haus“. Weihnachten bei den McCallisters: Morgen geht’s auf die Reise nach Paris. Kein Wunder also, daß Nesthäkchen Kevin jedem im Weg ist. Schließlich auf den Speicher verbannt, wünscht er sich, die Familie möge verschwinden. Am nächsten Tag herrscht Totenstille in dem Haus, und Kevin freut sich wie ein Schneekönig sein Wunsch ist in Erfüllung gegangen. Nun kann er endlich all die Dinge tun die er sonst niemals machen darf.  Dabei haben ihn seine Eltern und Geschwister schlicht und einfach vergessen. Doch dann kommen die Einbrecher Billie Bird und John Candy und wollen in das scheinbar  leerstehende Haus der McCallisters einbrechen. Doch sie haben die Rechnung ohne Kevin gemacht: Den Kevin macht sich bereit, das Haus seiner Familie mit allen Mitteln zu verteidigen. Ein wahnsinnig witziger Weihnachtsfilm und sicherlich auch einer der bestenWeihnachtsfilme und der schönsten Weihnachtsfilme. Diese Weihnachtsfilm DVD ist und bleibt ein ewiger Favorit unter den DVD Weihnachtsfilmen.

Unser Fazit: Santa Clause I ist ein absolutes muss – auch unter den DVD Weihnachtsfilmen 2009. Wer die Trilogie vollständig besitzen will, macht mit den Fortsetzungen auch nicht wirklich etwas falsch: Teil 2 ist schon ganz nett und als Fortsetzung schon zu gebrauchen. Auch Teil III ist noch in Ordnung, allerdings ist er eindeutig der schlechteste Teil der Trilogie. Weihnachtsstimmung vermitteln alle drei Teile. Und zu den besten Weihnachtsfilmen gehört auf jeden Fall “Kevin – Allein zu Haus”. Stocken sie Ihre DVD Weihnachtsfilme Sammlung auf und holen Sie sich “Santa Clause I” und “Kevin – Allein zu Haus“.

Der Artikel wurde am 16. Dezember 2009 um 21:25 von Tobias Dietl verfasst und Abgelegt unter: Allgemein
Meta: RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack-URL
Kommentare (1)

1 Kommentar »

  1. Comment von Russia
    1. April 2010 um 19:34

    Hey very nice blog!! Man .. I will bookmark your blog and take the feeds also…

Einen Kommentar hinterlassen

Überschrift

Ein kleines Bächlein namens Duden fließt durch ihren Ort und versorgt sie mit den nötigen Regelialien. Es ist ein paradiesmatisches Land, in dem einem gebratene Satzteile in den Mund fliegen. Nicht einmal von der allmächtigen Interpunktion werden die Blindtexte beherrscht - unorthographisches Leben.